Oberflächentechnik

Pink baut Portfolio aus

Die Plasma-finish GmbH, Schwedt/Oder, wurde von der Pink GmbH Thermosysteme, Wertheim, mehrheitlich übernommen und firmiert ab sofort unter Pink GmbH Plasma-finish. Das Unternehmen entwickelt und produziert...

Die Plasma-finish GmbH, Schwedt/Oder, wurde von der Pink GmbH Thermosysteme, Wertheim, mehrheitlich übernommen und firmiert ab sofort unter Pink GmbH Plasma-finish. Das Unternehmen entwickelt und produziert bereits seit mehr als zehn Jahren im Bereich der Niederdruckplasmatechnik Anlagen und Systeme zur Aktivierung, Reinigung oder Beschichtung von Oberflächen. Die Verwaltung wird unter einem Dach mit der Pink GmbH Vakuumtechnik in Wertheim-Bestenheid lokalisiert sein. Mittelfristig ist geplant, auch die Produktion der Plasmaanlagen von Schwedt zum Produktionsstandort Wertheim-Bestenheid umzusiedeln. Mit der Neuakquisition erweitert das Wertheimer Familienunternehmen nach eigenen Angaben sein Produktportfolio um Oberflächentechnik und verspricht sich Synergien auch für seine bisherigen Geschäftsfelder Vakuumtechnik und Thermosysteme. Vor allem Kunden aus dem Bereich der Vakuum-Lötanlagen könnten von Plasma-Technologien profitieren.



Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe